Förderschule Steinheim

 

Zum Gebäude 

Anschrift: Holletalstr. 13 / Hinter der Mauer, 32839 Steinheim

 

Das Gebäude wurde im Jahr 1987 erbaut.

Es handelt sich um ein Satteldach; die Dachfläche beträgt ca. 288 qm.

Die Ausrichtung des Daches nach Süden mit ca. 150 Grad und die Dachneigung von ca. 21 Grad weisen sehr gute Bedingungen für die Photovoltaikanlage auf.

 

Die Turnhalle gehört zur Realschule / Förderschule Steinheim.

 

Heute werden in der zweizügigen Grundschule 180 Schüler von ca. 16 Lehrern und Betreuungskräften betreut.



Technische Daten

  • 1 Stück Photovoltaikanlage mit einer Nennleistung von 20,88 kWp

  • 116 Stück Trina TSM-180DC01 Solarmodule (180 Watt) Monokristallin

  • 2 Wechselrichter Sunny Boy SB 5000TL-20

  • 1 Wechselrichter Sunny Mini Central 9000 TL+ESS

  • 1 Datenlogger

  • Garantie: Wechselrichter 5 Jahre Module, 5 Jahre Produktgarantie, 90 % Leistungsgarantie auf 10 Jahre, 80 % Leistungsgarantie auf 20 Jahre

  • Module sind zertifiziert vom TÜV Rheinland nach IEC 61215

  • Inbetriebnahme: 12/2009



Informationen zur Wirtschaftlichkeit unserer PV-Anlagen

Bitte berücksichtigen Sie, dass die unten im Anlagenreport angezeigten Ergebnisse von der tatsächlichen Leistung der Anlage abweichen können. Die Ursache dafür ist, dass die Datenlogger zur Übertragung der Daten  z. T. erst später installiert und in Betrieb genommen werden konnten.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Vorliegende Jahresergebnisse Förderschule Steinheim:

Die Anlage erwirtschaftete in der Zeit vom 07.03.2010 bis 31.12.2010:

  • 17.537 kWh

  • 840 kWh/kWp

  • 7.542,67 €

 

Die Anlage erwirtschaftete 2011:

  • 20.266 kWh

  • 971 kWh/kWp

  • 8.716,41 €

 

Die Anlage erwirtschaftete 2012:

  • 19.004 kWh

  • 910 kWh/kWp

  • 8.173,81 €

 

Die Anlage erwirtschaftete 2013:

  • 17.656 kWh

  • 845 kWh/kWp

  • 7.593,85 €

 

Die Anlage erwirtschaftete 2014:

  • 18.619 kWh

  • 892 kWh/kWp

  • 8.008,03 €

 

Die Anlage erwirtschaftete 2015:

  • 19.178 kWh

  • 918 kWh/kWp

  • 8.248,45 €

Die Anlage erwirtschaftete 2016:

  • 18.519 kWh

  • 866 kWh/kWp

  • 7.965,02 €

 

Die Anlage erwirtschaftete 2017:

  • 17.336 kWh

  • 830 kWh/kWp

  • 7.456,21 €

Die Vergütung beträgt: 0,4301 € / kWp

Anlagenreport